Aktuelles

Organisations Update

Wir bitten alle PatientInnen mit einem Infekt der oberen Luftwege, weiterhin eine FFP-2-Maske in unseren Räumen zu tragen.

Bitte senden Sie uns Anhänge via E-Mail ausschließlich im PDF-Format. E-Mails mit anderweitigen Formaten werden aus Sicherheitsgründen umgehend gelöscht und nicht weiter bearbeitet.

Bestellte Rezepte können immer in der übernächsten Sprechstunde abgeholt werden. Sie können jetzt auch digital versandt werden. Fragen sie bei Interesse in Ihrer Wunschapotheke nach, ob der KIM-Dienst aktiviert wurde.

Wir können ab jetzt auch Ihre medizinische Daten auf Ihrer Versicherungskarte für Sie speichern. Kontaktieren Sie Ihre Krankenkasse und fragen Sie nach den jeweiligen Modalitäten für Ihre ePa (elektronische Patientenakte) und sprechen Sie uns bei Ihrem nächsten Praxisbesuch an.

Informationen zum neuen e-Rezept

Für alle gesetzlich Versicherten gibt es jetzt das elektronische Rezept. Bevor wir dieses ausstellen können, benötigen wir einmalig im laufenden Quartal Ihre Versichertenkarte. Sobald diese eingelesen ist, bereiten wir die Rezepte vor und Sie können diese am nächsten Werktag mit Ihrer Versichertenkarte in einer Apotheke Ihrer Wahl einlösen.

Gesundheitsuntersuchungen

Zwischen dem 20. und 35. Lebensjahr können Sie eine Gesundheitsuntersuchung bei uns durchführen lassen. Ab dem 35. Lebensjahr ist dieses Screening alle drei Jahre möglich.

Auch können Sie ab dem 35. Lebensjahr einen Termin für ein Hautkrebsscreening vereinbaren.

Nach oben scrollen