Gesundheitsuntersuchungen

Ärzte am Kaiserkai

Gesundheitsuntersuchung der Krankenkassen
Die 2-jährliche Gesundheitsuntersuchung ab dem 35. Lebensjahr der gesetzlichen Krankenkassen umfasst neben der körperlichen Untersuchung und Anamnese eine Blutuntersuchung auf Zucker und Cholesterin und eine Urinuntersuchung.

Schilddrüsencheck
Größe, Form und Struktur der Schilddrüse wird per Ultraschall, die Funktionsfähigkeit per Laboruntersuchung bestimmt. Anschließend erfolgt die Auswertung und Bewertung der Befunde und wir besprechen mit Ihnen die Ergebnisse.

Herz-Kreislauf-Check
Wir untersuchen Sie körperlich, belasten Sie auf dem Fahrrad-Ergometer und führen eine Lungenfunktionsprüfung durch. Anschließend erfolgt die Auswertung und Bewertung der Befunde und wir besprechen gemeinsam mit Ihnen die Ergebnisse. Es besteht auch die Möglichkeit Ihren optimalen körperlichen Leistungsbereich per Lactatmessung im Blut unter fahrradergometrischer Belastung zu ermitteln.

Arteriosklerose-Risiko-Check
Verhärtungen und Verengungen der Hirn- und Herzversorgenden Blutgefäße sind die Hauptursache für Herzinfarkt und Schlaganfall. Wir möchten Ihnen die Möglichkeit bieten, Ihr individuelles Risiko zu ermitteln. Hierfür eruieren wir Ihr familiäres Risikoprofil, untersuchen Herz und Gefäße, untersuchen die Halsschlagadern per Ultraschall und belasten Sie körperlich auf dem Fahrrad-Ergometer. Anschließend erfolgt die Auswertung und Bewertung der Befunde und wir besprechen mit Ihnen die Ergebnisse.
 
BIA-Messung
Bodyimpedanzanalyse, d.h. die Messung der Anteile von Muskel, Fett und Körperwasser bezogen auf das Gesamtgewicht. Mit diesen Ergebnissen können wir Sie bei einer gewünschten Gewichtsabnahme oder auch Gewichtszunahme individuell beraten.

header_foot